Mitarbeitenden-Mosel-Marsch

Von Bullay bis nach Alken hajkten wir Ende September und erlebten in sieben Tagen den Wechsel vom Spätsommer zum Frühherbst. Auf den Pfaden entlang der Mosel erklommen wir so manchen Weinhang und genossen die wunderbare Aussicht auf die Moselmäander. Entlang der Wege fanden wir viele Obstbäume und konnten uns die …

Continue reading

Aussendung des Friedenslichts am 16.12.

Das Thema der diesjährigen Friedenslichtaktion lautet: „Frieden braucht Vielfalt – zusammen für eine tolerante Gesellschaft“ Das Licht ist das weihnachtliche Symbol schlechthin. Mit dem Entzünden und Weitergeben des Friedenslichtes aus Betlehem wird seit 25 Jahren an die Weihnachtsbotschaft „Friede auf Erden“ und den Auftrag, den Frieden zu verwirklichen, erinnert. Frieden …

Continue reading

Das silberne Jubiläum

Dieses Jahr gab es einen guten Grund zum Feiern, für alle Mitglieder des Stamms Weiße Rose und Befürworter von demokratisch partizipativer, weltoffener Jugendarbeit, denn solche wird nun schon seit 25 Jahren auch Mariendorf angeboten. Möglich ist das nicht zuletzt durch die Gewährung eines Obdachs in der ev. Kirchengemeinde Mariendorf-Ost, deren …

Continue reading

Ein Wandbuild

Es soll uns ja niemand berechtigter Weise Untätigkeit vorwerfen können. Oder gar eine Abneigung gegenüber entropieminimaler Aufbewahrungszustände. Und deshalb haben wir uns auch in diesem Jahr einem Frühlingsputz nicht verweigert und am 24. März den ersten, bereits lange überfälligen Materialtag veranstaltet. Während einige fleißig bei den Osterkursen mitgewirkt haben, machten …

Continue reading

Der sechste Weg

Bereits seit unendlichen Zeiten zieht die Erde ihre Bahn um die Sonne. Von ihr empfangen wir Wärme und Licht. Ebenso umkreist der Mond die Erde. Er sendet uns seine silbernen Strahlen und schenkt uns die Gezeiten. Around and around and around… Einst wuchs hoch oben in den Bergen ein Kind …

Continue reading

Unser Gott trägt kein Trikot

Ein Resümee zum Deutschen evangelischen Kirchentag in Berlin. Gestern Abend endeten zwei Großereignisse in Berlin: das DFB-Pokalfinale und der DEKT. Letztgenannter war freilich noch nicht vorüber, sondern erfuhr bezüglich des Abschlussgottesdienstes lediglich eine räumliche Transition nach Wittenberg. Dementsprechend waren, nachdem die Sonne untergegangen war, viele Menschen in den schwarz-gelben Trikots …

Continue reading